Der Tiernotruf erhält viele telefonische und schriftliche Anfragen für Katzenrettungen von hohen Bäumen. Solche Einsätze sind mitunter äußerst zeitaufwendig und können nicht immer durch uns wahrgenommen werden. Wenn alle Versuche gescheitert sind die Katze vom Baum zu locken und auch die Feuerwehr nicht helfen kann, ist aber ein*e Höhenretter*innen oft die letzte Rettung für das Tier.

Bisher haben wir nach Möglichkeit andere Tierrettungsorganisationen, Freiwillige und Kletterprofis an die Hilfesuchenden vermittelt, sollte der Tiernotruf aus zeitlichen Gründen nicht helfen können.

Um die Suche für Betroffene zu beschleunigen und uns als Vermittler organisatorisch zu entlasten, haben wir die Webseite Katzenretter.org ins Leben gerufen. Dort finden Sie freiwillige Retter*innen, die Katzen aus großer Höhe sichern. Es handelt sich um freiwillig gelistete Personen und Organisationen, die in der Lage sind Katzen von Bäumen oder vom Dach zu retten.

Natürlich übernimmt der Tiernotruf e.V. auch weiterhin Katzenrettungen – sogar mehr als zuvor, denn seit kurzem sind mit Tom und Jannik zwei Baumkletter-Experten unserem Team beigetreten.

Freiwillige haben jederzeit die Möglichkeit einen Antrag auf Eintragung in die Höhenretter-Datenbank zu stellen. Alle Voraussetzungen sind auf Katzenretter.org aufgelistet und wir hoffen, dass viele weitere Retter*innen bereit sind sich in die Liste aufnehmen zu lassen, damit man auf der Webseite bald ein deutschlandweit flächendeckendes Retter-Verzeichnis findet.

www.katzenretter.org